Dior

In dieser Werbekampagne versucht Dior einmal mehr mit Eleganz, Sinnlichkeit und Stil für sein neues Parfum zu werben, denn genau das sind die drei Eigenschaften, welche die Dame auf dem Bild verkörpert. Die "Gesamtfarbe" die das Model auf dem Bild hat wirkt goldlich und passt dadurch sehr gut zu der ebenfalls goldenen Farbe der Parfumflasche.Der Blick des Models ist meiner Meinung nach ein wenig zu sehr auf "sexy" und "komm und hol" mich fixiert, doch alles in allem ist die Pose des Models gut. Ebenfalls gut ist die Trennung des Bildes in 2 Hälften, das Model auf der Einen und Schrift und parfum auf der Anderen. Dies verursacht, dass man auch mit einem kurzen, flüchtigen Blick, das meiste vom Bild wahrnimmt und registriert. Den chaotisch geschriebenen Schriftzug Dior kann ich nicht so ganz nachvollziehen, vielleicht war einfach noch zuviel Platz über, sodass der Designer beschloss mit dem Schriftzug 2 Zeilen zu füllen. Die Darstellung der parfumflasche ist zwar nicht originell, dafür aber schlicht und gut zu betrachten, das Ganze erfüllt also seinen Zweck.

Fazit: Eine alles in allem mäßige Werbung, mit weinig Phantasie und originellen Einflüssen. Kein Blickfang, prägt sich beim Anschauen allerdings ein und bringt die Haupteigenschaften des Parfums gut rüber. Nach einem versteckten Witz, sucht man leider vergeblich.

23.12.09 23:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen